Übung der Wehren Wissenbach und Eibelshausen

Am vergangenen Freitag haben die Wehren Wissenbach und Eibelshausen gemeinsam das Haus der FEG Wissenbach beübt.

Dabei wurde angenommen, dass sich ausgehend von einem Brand im Bereich der Küche im Erdgeschoss eine starke Verqualmung im ganzen Gebäude ausgebreitet hat, die den Personen in den oberen Räumen den Fluchtweg abgeschnitten hat. Weiterhin wurde auch im Erdgeschoss eine Person vermisst.

Vorgegangen wurde zeitgleich von zwei Seiten.

Während die Wehr Eibelshausen über die Bombergstraße mit dem Auftrag zur Menschenrettung und Brandbekämpfung im Erdgeschoss angefahren ist, rückten die Wissenbacher Kräfte über die Forsthausstraße zum Gebäudehaupteingang an.

Dort wurde ein Trupp unter Atemschutz über die Steckleiter in das Gebäude vorgeschickt, mit dem Auftrag zur Menschenrettung im Obergeschoss.

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung und nachdem die vermissten Personen aus dem Gebäude gerettet wurden, wurde durch eine Überdruckbelüftung das Gebäude entraucht.

Im Anschluss wurde die Übung und die Koordination zwischen den Wehren in der Unterkunft in Wissenbach besprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s