FwDV 500 „Einheiten im ABC – Einsatz“

Samstag – 23.02.2019

An verschiedenen Stationen beschäftigten sich die Einsatzkräfte mit der Ausrüstung aus dem Bereich GABC. Dabei konnte bspw. das Errichten eines An- und Auskleideplatz, der Aufbau der Handmembranpumpe mit den dazugehörigen Schläuchen zum Umfüllen/Abpumpen von flüssigen Gefahrstoffen, sowie das Erstellen der Absperrgrenze des Gefahrenbereiches mit dem 3-Fach Brandschutz beübt werden. Dabei lag ein Schwerpunkt auf dem Potentialausgleich der Förderstrecke, welcher die Ableitung statischer Aufladung bei Gefahrgutunfällen mit brennbaren Flüssigkeiten ermöglicht. Auch die Atemschutzgeräteträger mit der Zusatzausbildung zum Tragen von Chemikalienschutzsanzügen kamen auf ihre Kosten. Es galt die Kommunikation untereinander und das Arbeiten an einem Flansch zu trainieren, während man die oben aufgeführten Stationen durchlief. In der Abschlussrunde konnte ein positives Resume gefasst werden.