Es geht wieder los

Nach monatelanger Zwangspause von Treffen der Jugendfeuerwehr ist es nun endlich wieder soweit. Die Jugendfeuerwehr Wissenbach kehrt zurück in den Regelbetrieb. Wobei der Begriff ein wenig irreführend ist. Denn bis zu einem routinierten Betrieb ist es sicher noch ein langer Weg. Die Rückkehr zu regelmäßigen Treffen im Feuerwehrhaus markiert einen Neubeginn für unsere Jugendfeuerwehr. Fachlich, aber auch unter vielen anderen Aspekten. Trotzdem schauen wir optimistisch nach vorne.

Wenn auch Du bei uns mitmachen willst, sprich uns einfach an. Wir freuen uns auch Dich!

Es funktioniert….irgendwie

Gestern haben wir die jährliche Atemschutzunterweisung durchgeführt, die für alle Atemschutzgeräteträger verpflichtend ist. Die Beteiligung war wie bei allen bisher durchgeführten Skype-Unterrichten sehr gut, allerdings hoffen wir, dass wir uns bald wieder im Feuerwehrhaus begegnen können und der dringend nötige Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Gerade auch wegen der kurz bevorstehenden Indienststellung des neuen Gerätewagen-Logistik freuen wir uns, wenn die praktische Ausbildung wieder beginnen kann.

Wir geben uns Mühe auch in dieser schwierigen Zeit bei unseren Mitgliedern die Motivation hoch zu halten und stets eine Ausbildung anbieten zu können. Wenn Du uns unterstützen möchtest, dann denk doch einfach mal über eine Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung oder im Feuerwehrverein nach.

Wiesenfest 2021 abgesagt

Liebe Freunde,

leider müssen wir Euch heute mitteilen, dass wir uns gezwungen sehen, das 5. Wissenbacher Wiesenfest in diesem Jahr abzusagen. Die anhaltende Pandemielage mit allem drum und dran macht uns die Planungen unmöglich und die Durchführbarkeit im Juni ist schlichtweg ungewiss. Wir hatten uns darauf gefreut, mit Euch gemeinsam wieder feiern zu können und waren happy, so eine geile Band wie nass+dreckig verpflichten zu können. Nehmt es uns nicht krumm – es geht in diesem Jahr einfach nicht.Hoffentlich ändern sich die Umstände bald, sodass wir für Euch, für uns, für unser Wissenbach in der Zukunft wieder ein Wiesenfest auf die Beine stellen können.

Eure Feuerwehr

Gerätewagen Logistik steht kurz vor der Fertigstellung

In dieser Woche haben wir die gute Nachricht erhalten, dass die Fertigung unseres GW-L1 durch die Fa. Logiroll um einige Wochen vorgezogen wird. Hierdurch erfolgt die Indienststellung bereits in wenigen Wochen.

Der GW-L1 wird in der Zukunft das Rollwagensystem mit der darauf verlasteten Gefahrstoffkomponente der Gemeinde Eschenburg aufnehmen und ist darüber hinaus für zahlreiche Sonderaufgaben eingeplant. Es handelt sich bei dem Fahrzeug um eine gemeinsame Beschaffung der Gemeinde Eschenburg und des Feuerwehrvereins Wissenbach, der dabei in die finanzielle Mitverantwortung tritt.

Jugendfeuerwehr Wissenbach geht online

Es muss weitergehen in der Jugendfeuerwehr. Die Viruspandemie und damit die erlassenen Maßnahmen stellen auch die Jugendarbeit in unserer Feuerwehr vor eine Herausforderung. Um die Mädchen und Jungs bei der Stange zu halten und um auch in der kalten Jahreszeit ein Jugendfeuerwehrprogramm anbieten zu können, haben wir damit begonnen via Videokonferenz Spiele mit unserem Nachwuchs zu spielen.

Wir glauben, dass es gut angekommen ist und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Willkommen in Wissenbach, Florian Eschenburg 6/43/1

Heute konnten wir das neue Löschgruppenfahrzeug 10 in Empfang nehmen. Im Kreis der Einsatzabteilung fand die Indienststellung unter Beachtung eines Hygienekonzeptes statt.

Wir danken im Namen aller Bürgerinnen und Bürger den politischen Gremien. Das neue Fahrzeug ist ein echter Gewinn für die Gemeinde und wir freuen uns darauf in den nächsten 25 Jahren damit für Euch da sein zu können.

Noch einen Tag bis zum neuen Löschfahrzeug

Nach 28 Jahren Dienstzeit wird heute unser Löschgruppenfahrzeug ersatzbeschafft. Für die Ersatzbeschaffung setzt die Gemeinde Eschenburg auf das sehr ausgereifte Konzept der hessichen Landesbeschaffung, welche aktuell durch die Firma Ziegler bedient wird.

Es wird wegen der aktuell geltenden Dienstanweisung und den Vorgaben im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie noch ein Weilchen dauern, bis das Fahrzeug der Öffentlichkeit vorgestellt werden kann. Spätestens auf dem Wiesenfest 2021 wollen wir dies nachholen.

Um Euch trotzdem ein bisschen neugierig zu machen, posten wir in der Zeit bis zur Indienststellung jeweils ein kleines Puzzleteilchen.

Wiesenfest 2021

Es wird Zeit, dass wir wieder zusammenkommen!

Deshalb sind wir schon jetzt in die Vorbereitungen für das Wiesenfest am 12.06.2021 voll eingestiegen und freuen uns Euch die Band Nass + Dreckig (www.facebook.com/nassunddreckig) als Hauptact präsentieren zu können. Die Jungs stehen für eingängigen, ausdrucksstarken und melodiegeladenen Oldschool-Rock der 60er bis 90er-Jahre.

Am späten Nachmittag sorgt Günthers Musikexpress (https://www.guenthers-musik-express.de/) für Unterhaltung.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

#nassunddreckig #wiesenfest

FwDV 500 „Einheiten im ABC – Einsatz“

Samstag – 23.02.2019

An verschiedenen Stationen beschäftigten sich die Einsatzkräfte mit der Ausrüstung aus dem Bereich GABC. Dabei konnte bspw. das Errichten eines An- und Auskleideplatz, der Aufbau der Handmembranpumpe mit den dazugehörigen Schläuchen zum Umfüllen/Abpumpen von flüssigen Gefahrstoffen, sowie das Erstellen der Absperrgrenze des Gefahrenbereiches mit dem 3-Fach Brandschutz beübt werden. Dabei lag ein Schwerpunkt auf dem Potentialausgleich der Förderstrecke, welcher die Ableitung statischer Aufladung bei Gefahrgutunfällen mit brennbaren Flüssigkeiten ermöglicht. Auch die Atemschutzgeräteträger mit der Zusatzausbildung zum Tragen von Chemikalienschutzsanzügen kamen auf ihre Kosten. Es galt die Kommunikation untereinander und das Arbeiten an einem Flansch zu trainieren, während man die oben aufgeführten Stationen durchlief. In der Abschlussrunde konnte ein positives Resume gefasst werden.